Beteiligungsmanager Kommunal

Beiträge und Themen rund um den Max Beteiligungsmanager Kommunal

Auch in diesem Jahr findet im Bereich Max Beteiligungsmanager Kommunal ein Anwendertreffen statt. Aufgrund der vielfältigen Änderungen im BMK 2.12.0 führen wir zusätzlich eine Produktschulung durch. Beide Veranstaltungen werden Ende November bzw. Anfang Dezember 2017 in Freital stattfinden. Alle Anwender des Beteiligungsmanager Kommunal haben per Mail eine Einladung erhalten und sind herzlich eingeladen.

Das Anwendertreffen steht unter dem Motto „Kommunales Beteiligungsmanagement – Zukunftsmotor oder fünftes Rad am Wagen“. Diskutieren Sie mit uns die Möglichkeiten und Aufgaben des Kommunalen Beteiligungsmanagements in den nächsten Jahren. Natürlich steht auch wieder ausreichend Zeit zur Verfügung, um Ihre aktuellen Wünsche und Anregungen zu unserem Produkt MAX Beteiligungsmanager Kommunal zu besprechen.

Die Produktschulung umfasst die aktuellen Veränderungen und Erweiterungen in Finanzenstruktur, Dashboard, der neuen qualitativen Bewertung, Aufgaben, Termine sowie die erweiterten Funktionen in Gremien und Mandaten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Lange Zeit angekündigt, lang ersehnt – die erste Ausgabe unseres BMK-Newsletters ist erschienen!
Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um den MAX Beteiligungsmanager Kommunal: Neues in unserer Software, Neues vom Team, unsere aktuellen Veranstaltungen, gesetzliche Änderungen und vieles mehr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann haben Sie ab sofort die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren:
Mit einem Klick hier erreichen Sie die Anmeldeseite des BMK-Newsletters.

Kommunales Beteiligungsmanagement: Herausforderung und Chance für Ihre Kommune

Unter diesem Stichwort fand von März bis Mai unsere diesjährige Roadshow zwischen Lübeck und München statt.

Unserer Einladung folgten wie immer zahlreiche Interessierte aus Städten und Landkreisen sowie auch Vertreter aus verschiedenen Stadtwerken. Am Ende durften wir insgesamt 71 Teilnehmer aus 55 Kommunen begrüßen.

 

Lübeck-Hannover-Dortmund-Potsdam-Erfurt-Frankfurt/M.-Stuttgart-München

 

Besonders erfreut waren wir über die lebhaften Diskussionen während der Veranstaltungen, die uns zeigten, dass das Thema Softwareeinsatz im kommunalen Beteiligungsmanagement immer präsenter wird. Gleichzeitig konnten wir interessante Anregungen und Tipps für unsere zukünftige Produktentwicklung mitnehmen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Teilnehmern unserer Roadshow recht herzlich bedanken. Diese positive Resonanz nehmen wir zum Anlass, diese Veranstaltungsreihe in den kommenden Jahren fortzusetzen.

In der nächsten Woche startet unsere Roadshow für das kommunale Beteiligungsmanagement.
Den Auftakt hierfür gibt die Veranstaltung am 27. März in Dortmund. Kommen Sie vorbei und lernen
Sie unser Produkt Max BMK kennen.

 

Sie finden uns ab 09:00 Uhr im
Hotel Esplanade
Burgwall 3
44135 Dortmund

Direkt weiter geht es am 30. März in Stuttgart:
Sie finden uns ab 09:00 Uhr im
Arcotel Camino
Heilbronner Straße 21
70191 Stuttgart

Für unsere Anwender in dem Bereich des kommunalen Beteiligungsmanagements boten wir im Januar dieses Jahres zwei Schulungsveranstaltungen für unser Produkt Max BMK an. Im Mittelpunkt stand dabei die aktuelle Produktversion sowie die damit verbundenen Neurungen. Daneben blieb genügend Zeit für einen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern sowie für einen Ausblick auf kommende Produktneuerungen.

Die rege Teilnahme unserer Kunden sowie das durchweg positive Feedback, bestärken uns auch für die Zukunft, diese Veranstaltungsreihen weiter auszubauen.

So erreichen Sie uns: